Ihre neue Website dank Förderung

Es gibt zahlreiche Förderprogramme die Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützen. Sie erhalten Ihre neue Website dank Förderung. Kleine Unternehmen und Selbstständige erhalten Zuschüsse ebenso für große Firmen, die Sie nicht zurückzahlen müssen. Im Schnitt gibt es 50% staatliche Förderung für die Erstellung einer Webseite und das Marketing.
Neue Website dank Förderung

Zuletzt aktualisiert: 10.09.2021

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
    Auf dieser Seite ...

Was bringt Ihnen die Website Förderung?

In weniger als 3 Sekunden entscheidet ein Webseiten Besucher, ob ihn die Internetseite mit dem Inhalt anspricht und überzeugt, er zum Kunden wird, oder ob er die Seite wieder verlässt. Moderne Webseiten müssen auf jedem Endgerät gut funktionieren und die Zielgruppe überzeugen.

Veraltete Internetseiten sind in den meisten Fällen nicht auf einem Smartphone nutzbar, die Inhalte sind veraltet und an rechtliche Rahmbedingungen erfolgte seit vielen Jahren keine Anpassung. Neue Kunden werden Sie mit solch einem Internetauftritt kaum begeistern. Gerade Zeiten wie Corona zeigten auf, wie wichtig die eigene Webpage sein kann, um überhaupt noch mit Kunden in Kontakt treten zu können.

Nutzen Sie staatliche Zuschüsse! Erhalten Sie eine neue Website dank Förderung!

 

Was wird gefördert?

Es gibt bundesweit unterschiedliche Förderprogramme, mit denen der deutsche Mittelstand die Wettbewerbsfähigkeit verbessern soll aber Startups und Jungunternehmen finanzielle Unterstützung bekommen. Seitens des Bundes gibt es Programme wie „Go Digital“, „BAFA Förderung“ und „Digital Jetzt“ und auf der Ebene der Bundesländer gibt es viele weitere Projekte zur Digitalisierung und Innovationsförderung für KMU, Handwerker und Selbstständige.

Gefördert werden unter anderem:

  • Erstellung von Webseiten und Onlineshops
  • Digitalisierung von geschäftlichen Prozessen (Kundenkontakt, Bestellvorgänge etc.)
  • Verbesserung der IT-Sicherheit inklusive Datenschutz
  • Digitale Markterschließung mit Onlinemarketing und SEO
  • Beratung und Umsetzung der obigen Punkte

 

Der Kauf von Software und Hardware wird seltener gefördert.

 

Wer kann die Website Förderung in Anspruch nehmen?

Es gibt Förderprogramme für Freiberufler, Soloselbständige, kleine Firmen und große Unternehmen.

Staatliche Zuschüsse gibt es zwischen 1.000 Euro und 50.000 Euro.

Für gewerbliche Unternehmen gibt es Darlehen bis zu 25 Mio. Euro und einem Zinssatz ab 1% um die digitale Transformation zu fördern und zu beschleunigen.

Die meisten Förderprogramme richten sich an Selbstständige und kleinere Unternehmen, um Abläufe um Unternehmen zu digitalisieren und um sich einen neuen ansprechenden Internetauftritt mit mehr Reichweite erstellen zu lassen.

Es geht hierbei nicht nur um die Erstellung von Onlineshops.

Handwerksbetriebe, Solo-Handwerker, Makler, Unternehmen mit lokalen Dienstleistungen, Firmen im Immobilien Sektor, die Tourismus Branche (Ferienhausvermietung etc.) und Unternehmen aus den Bereichen Maschinenbau und Industrie haben enormen Nachholbedarf.

Förderfähig sind Unternehmen:

  • ohne eigener Webseite
  • mit einer veralteten Website oder einem alten Shop
  • die mehr im Bereich Online-Marketing und SEO realisieren wollen
  • bei denen die Digitalisierung zu kurz kommt oder gar nicht vorhanden ist
  • die mehr im Bereich Social Media und Vernetzung machen möchten

 

Wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten, passende Programme und wie Sie an die Gelder kommen.

 

Wie erhalten Sie die Website Förderung?

Um eine solche Website Förderung zu erhalten, müssen Sie (fast) immer einen Antrag stellen. Beim Förderprogramm „GoDigital“ erfolgt die Antragstellung über einen zertifizierten Partner.

Für jedes Förderprogramm ist die Antragsstellung anders. Ein Förderantrag kann beim zuständigen Projektträger bzw. bei der zuständigen Landesbank eingereicht werden.

Mit der Umsetzung dürfen Sie in den meisten Fällen erst nach der Bewilligung beginnen.

Der Zeitraum von der Antragsstellung bis zu Bewilligung schwankt zwischen zwei Wochen und drei Monaten.

 

Mit wem können Sie die neue Website erstellen?

Bei den meisten Förderprogrammen können Sie den Berater und den Partner für die Umsetzung frei wählen. Beim Förderprogramm „GoDigital“ dürfen Sie nur mit autorisierten Partnern vom BMWI zusammenarbeiten.

Sind Sie auf der Suche nach einem zuverlässigen und kompetenten Partner? Seit 2003 arbeiten wir mit Selbstständigen sowie kleinen und großen Unternehmen erfolgreich zusammen. Gerne erstellen wir Ihnen ein Webdesign Angebot und planen gemeinsam mit Ihnen die Umsetzung.

Was können wir für Sie tun?

Seit 2003 arbeiten wir auf Augenhöhe erfolgreich mit Selbstständigen sowie kleinen und großen Unternehmen zusammen, erstellen professionelle Webseiten und Onlineshops. Wir sorgen für mehr Reichweite im Internet. Dazu gehören die Sozialen Netzwerke ebenso wie eine bessere Platzierung und Darstellung in der Google Suche.

Neben der Umsetzung ist die fachlich versierte Beratung ein wichtiger Teil unserer Arbeit.

Möchten Sie sich eine neue Firmenwebsite erstellen? Lassen Sie uns ins Gespräch kommen, welche Ziele Sie verfolgen. Wir erstellen Ihnen ein zielführendes Konzept zur Umsetzung und realisieren Das Projekt gemeinsam und vor allem transparent mit Ihnen.

Wir wissen, worauf es für Ihren Erfolg ankommt. Unser Fachwissen und Knowhow geben wir gerne an Sie weiter. Lassen Sie uns gemeinsam mehr erreichen.

Gutes Webdesign beginnt mit Beratung und Konzeption
Lassen Sie uns einfach ins Gespräch kommen
Kostenloses Beratungsgespräch

Jedes Projekt beginnt mit einem persönlichen Gespräch auf Augenhöhe.

Selbstverständlich ist das erste Kennenlerngespräch für Sie unverbindlich.

Senden Sie uns einige Informationen, damit wir uns auf das Gespräch vorbereiten können und zwei Terminvorschläge, die Ihnen am Besten passen würden.