Suchmaschinenoptimierung (SEO) Kassel

SEO Agentur in Kassel – Damit Sie besser gefunden werden

Nach all den vielen Jahren und Erfahrungen, die wir als SEO Agentur gesammelt haben, steht eines fest: Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist für Unternehmen enorm wichtig. Kaum ein Unternehmen hat die Zeit, sich mit diesem Thema intensiv zu beschäftigen. Eine Top Platzierung in den Suchergebnissen bringt Ihnen mehr Kunden und erhöht somit direkt den Bekanntheitsgrad und den Umsatz.

 

Suchmaschinenoptimierung
Für erfolgreiche Unternehmen sollte die Optimierung der eigenen Website ein fester Bestandteil sein. Je besser Ihr Unternehmen gefunden wird, desto mehr Anfragen bekommen Sie und das beutet automatisch mehr Umsatz. Durch gezielte Verbesserungen (OnPage und OffPage) erreichen Sie bessere Platzierungen in Suchmaschinen. Sie können Ihre finanzielle Mittel in anderen Bereichen einsetzen oder gezielter für noch mehr Reichweite nutzen.

 

Wünschen Sie sich direkt eine unverbindliche persönliche Beratung oder möchten Sie zunächst unseren Artikel lesen?

PERSÖNLICHE BERATUNG INFORMATIONEN LESEN

 

 

Suchmaschinenoptimierung

 

Was ist Suchmaschinenoptimierung?

Durch geeignete Maßnahmen bessere Plätze in Suchmaschinen erlangen.

Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, kurz SEO) ist eine Methode im Online Marketing, mit dem Ziel bessere Platzierungen in den Ergebnissen von Suchmaschinen zu erreichen. Sehr entscheidend ist neben der Position (Ranking), wie hoch die Übereinstimmung zwischen dem Suchergebnis und dem gesuchten Begriff ist. Optimal ist es dann, wenn der Nutzer mit der gefundenen Seite absolut zufrieden ist und sein Ziel (Kauf, Information etc.) erreicht.

Einige Fachbegriffe, die in diesem Zusammenhang fallen:

  OnPage Optimierung = Maßnahmen auf der Website, wie etwa die Gestaltung von Texten, Überschriften.
  OffPage-Optimierung = Maßnahmen außerhalb der Seite, z.B. Verlinkungen
  Organische Suchergebnisse = natürliche und nicht bezahlte Platzierungen
  Rankings = Reihung der Suchergebnisse
  Keywords / Keyphrasen = Suchbegriffe

 

Warum ist SEO so enorm wichtig?

Langfristig kann eine Optimierung helfen die Kosten für Werbung zu senken.

Für viele Unternehmen ist die eigene Webseite essenziell, um neue Kunden zu erreichen und somit Umsatz erwirtschaften zu können. Suchmaschinen sind eine sehr wichtige Quelle, um genau diese Kunden ansprechen zu können. Je besser die Platzierung einer Website in den Suchergebnissen ist, desto mehr Interessenten finden den Weg zu einem Unternehmen. Die meisten Suchenden schauen sich nur die erste Seite der Suchergebnisse an und machen sich nicht mehr die Mühe auf die Folgeseiten zu klicken. Durch gezielte Optimierung einer Webseite werden Unternehmen, sowie deren Produkte und Dienstleistungen besser gefunden.

Die meisten Menschen nutzen mittlerweile Google und Bing, um sich zu informieren. Sehr viele greifen spontan zum Handy, um schnelle Antworten zu bekommen. Die Suchmaschinen sind der Dreh- und Angelpunkt, wenn es darum geht Informationen aller Art zu erlangen. Für Unternehmen ist es genau aus diesem Grund von besonderem Interesse ganz vorne zu stehen. Sollten Sie in der Suche sehr gut gefunden werden, können Sie Ihre finanziellen Mittel für Werbung in anderen Bereichen Ihres Unternehmens nutzen.

 

Kassel SEO

 

Was sind die Ziele von SEO?

Mit der eigenen Website in der Suche immer gut gefunden werden.

Das wichtigste Ziel von Suchmaschinenoptimierung ist es gefunden zu werden, die Sichtbarkeit zu erhöhen. Fast jeder greift heute zum Handy, wenn er etwas sucht und das gilt mittlerweile für Produkte ebenso, wie für Handwerker und Dienstleistungen. Erscheint man nicht bei Google, dann gibt es das Unternehmen oder den Verein nicht. So einfach ist es. Für den Erfolg einer Website ist neben dem Webdesign eine zielführende Optimierung für Suchmaschinen sehr wichtig.

Das Ziel ist es also die vorderen Plätze in der Suche zu erlangen. Eine Website erstellen alleine reicht nicht mehr aus, um Erfolg zu erlangen. Je öfter und besser ein Unternehmen gefunden wird, umso größer wird die Bekanntheit und kann Nutzer direkt und indirekt in ihrem Surfverhalten beeinflussen. Dieser Bekanntheitsgrad ebnet den Weg für einen späteren Kontakt oder auch einen Kauf. Wenn Ihr Unternehmen in der Suche vor der Konkurrenz erscheint, werden diese automatisch nach hinten gedrängt und Sie werden als besser und relevanter angesehen.

Wie legt Google die Platzierungen in den Suchergebnissen fest?

Wenn Sie mit Ihrer Webseite auf den vorderen Plätzen in den Suchergebnissen erscheinen möchten, dann müssen Sie dem Suchenden genau das bieten, was er sucht und ihn damit zufriedenstellt. Das ist das oberste Ziel von Google. Ganz vereinfacht gesagt, geht es genau darum. Für Google ist diese Relevanz enorm wichtig und hinzu kommt noch die Popularität.

Der eigentliche Inhalt der Webseite ist dabei das Wichtigste. Daraus ergibt sich dann die größere Verweildauer, die einen positiven Einfluss hat. Eine schnelle Rückkehr zu den Google Suchergebnisse wird negativ gewertet. Verlinkungen zur Seite werden als Empfehlung gewertet. Aus knapp 100 unterschiedlichen Faktoren ermittelt Google dann den die Platzierungen der Seiten und dieser Algorithmus ist mittlerweile sehr komplex geworden.

 

SEO Agentur Kassel

 

Was ist der Unterschied zwischen SEO und SEA?

Zwei Teilgebiete im Internet Marketing, die beide zu mehr Besuchern führen.

Das Suchmaschinenmarketing (SEM) als eines der wichtigsten Teilgebiete im Internet Marketing dient dazu, Interessenten über Suchmaschinen auf die eigene Website aufmerksam zu machen und dadurch mehr Webseitenbesucher, somit mehr Neukunden zu gewinnen.

SEM unterteilt sich in SEO und SEA. Beide verfolgen das gleiche Ziel: vordere Plätze in den Ergebnissen der Suchmaschine. In der Ausführung liegen dann die grundlegenden Unterschiede.

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein langwieriger Prozess. Es gibt sehr viele Faktoren die es zu berücksichtigen gilt, um die Platzierungen zu verbessern. Durch regelmäßige Updates von Suchmaschinen, müssen die Maßnahmen stetig angepasst werden und es ist keinesfalls sicher, dass man das gewünschte Ziel erreicht. Die Mitstreiter schlafen nicht und es kann nun mal nicht jeder auf den ersten Plätzen gelistet sein.

Search Engine Advertising, kurz SEA, ist kurzfristig angelegt. Hierbei werden Anzeigen (Google AdWords) geschaltet, um sich die Werbeplätze zu erkaufen. Es fallen permanent Kosten an, wenn ein Suchender auf diese Werbung klickt. Für das reine Erscheinen der Anzeige fallen keinerlei Kosten an. Je umkämpfter ein Suchbegriff ist, desto höher sind diese Klick-Preise.

Viele Suchende haben die Denkweise: „das erste Suchergebnis ist das Beste“ und klicken auf die teuer erkauften Anzeigen. Die Schaltung von Anzeigen kann somit schnell recht teuer werden und das Budget aufbrauchen. Dann erscheint man nicht mehr in den Inseraten. Selbst bei der Gestaltung der Anzeigen ist also Optimierung gefragt. Die Konkurrenz schreckt übrigens nicht davor zurück, auf die Anzeigen zu klicken. Das kann ins Geld gehen. Langfristig kann sich Suchmaschinenoptimierung durchaus auszahlen.

 

 

Für wen lohnt sich die Webseiten Optimierung?

Jede Website sollte optimiert sein, um besser gefunden zu werden.

Wir sind der Meinung, dass sich Suchmaschinenoptimierung für jedes Unternehmen und jeden Verein lohnt. Eine Webseite auf den vorderen Plätzen in der Suche bringt eine Vielzahl von Besuchern auf die Seite, die Interesse an bestimmten Angeboten und Leistungen haben. Es muss allerdings die Zeit und ein gewisses Budget vorhanden sein. Abhängig ist SEO von der vorhandenen Konkurrenz.

Es macht auf jeden Fall Sinn, für jede Webseite eine gewisse Grundoptimierung zu haben. Solche grundlegenden Dinge lassen sich relativ einfach umsetzen und bringen schon gute Erfolge, gerade für Vereine und Unternehmen die lokal tätig sind. Im Bereich Local SEO gibt es für Unternehmen vor Ort spezielle Möglichkeiten in der Optimierung, noch besser gefunden zu werden. Auf jeden Fall sollten Online Shops optimiert sein, da damit die vorhandenen Produkte besser der breiten Öffentlichkeit zugetragen werden.

 

Local SEO

 

Erste Schritte bei der Optimierung

SEO Optimierung selber machen, kann eine echte Herausforderung sein.

Haben Sie bereits einige Erfahrungen mit dem Thema oder sind Sie absoluter Neuling? Wie können Sie am besten beginnen, wenn Sie die Optimierung Ihrer Webseite als notwendig erachten und den Weg selbst gehen wollen? Neulingen fällt der Einstieg zunächst schwer. Die komplexe Thematik ist nicht unbedingt sofort verständlich. Es geht um mehr, als einfach einen Text schreiben und dort kommen alle meine Suchbegriffe rein. So etwas gab es mal. Das ist Jahre her und heute ist es viel anspruchsvoller. Deshalb möchten wir Ihnen im Folgenden einen kleinen Überblick für den Auftakt geben. Das sind die ersten Schritte der Suchmaschinenoptimierung.

Keyword-Recherche

Mit Ihrer Webseite verfolgen Sie ein bestimmtes Ziel. Sei es der Verkauf von Produkten, Dienstleistungen oder Informationen. Dementsprechend sollten Sie herausfinden, welche Suchbegriffe bzw. deren Kombinationen relevant sind, mit denen Sie gefunden werden sollen. Je nach Branche und Zielgruppe können da schon mal mehrere hundert Suchphrasen zusammenkommen.

Analyse der Suchintention

Damit Ihre Website eine gewisse Relevanz bekommt, müssen Sie den Nutzern das bieten, was diese suchen. Hierzu verwenden Sie die Suchbegriffe aus der Keyword-Recherche. Handelt es sich dabei um ein informelles Keyword (z.B. Wanderschuhe pflegen), macht es Sinn einen Ratgeber zu schreiben. Bei kommerziellen Keywords (z.B. Notebook kaufen) steht die Kaufintention im Vordergrund.

Seitenstruktur planen

Eine übersichtliche Struktur ist für Ihre Nutzer enorm wichtig, damit sich diese schnell und intuitiv zurechtfinden. Ideal ist es, wenn man diese bei der Gestaltung der Webseite von Anfang an mit einfließen lassen kann und nicht im Nachgang alles umsortiert werden muss. Für Ihre Suchphrasen gibt es thematische Schwerpunkte und darin Unterkategorien. Für unsere Website wäre eine Hauptkategorie das Thema „Webdesign“ und eine mögliche Unterseite „Webdesign für Unternehmen“. So erreicht man eine vernünftige Struktur und kann Inhalte passenden intern richtig verlinken.

Texte schreiben und optimieren

Viel Zeit sollten Sie für die Gestaltung der Texte einplanen. Ein paar wenige Zeilen, die mit Suchbegriffen vollgestopft sind, bringen keinen nachhaltigen Erfolg. Welche Texte würden Sie gerne lesen? Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer Kunden und Interessenten. Der Content sollte einen Mehrwert bieten und keine reine Werbesprache enthalten. Sie sollten mit dem Text ihre Kunden neugierig machen und begeistern. Ja, es ist zeitaufwendig. Für den Erfolg aber eine notwendige Aufgabe. Deshalb finden Sie auf vielen Webseiten Ratgeber und viele Informationen und nicht nur einfach ein Formular zur Kontaktaufnahme oder für den Bestellvorgang.

Inhalte einer Website richtig strukturieren

Es ist sehr wichtig, die Inhalte einer Webseite richtig zu strukturieren. Das beginnt mit Überschriften und geht direkt in die Nutzung von Absätzen und Zwischenüberschriften. Passende Bilder und Videos lockern den Inhalt auf. Für die meisten Menschen sind lange Texte zu viel und nicht jeder braucht den kompletten Text. Durch eine gute Struktur der Seite, wird die User Experience (UX oder auch Nutzererfahrung) verbessert und das ist ein entscheidender Faktor beim Ranking, als der Platzierung in Suchmaschinen.

Google Snippet optimieren

Das Google Snippet ist das Suchergebnis was angezeigt wird. Dieses beinhaltet den Titel und die Beschreibung. In den meisten Fällen wird dafür der Titel der Webseite und die Meta Beschreibung genutzt. Wenn Sie diese richtig gestalten, erhöhen Sie die Chance auf einen Klick. Interessant sind kurze und knackige Texte, die den Leser neugierig machen und abholen. Zur Verdeutlichung sehen Sie hier ein Google Snippet:

 

Bytebizz Google Snippet

 

Wie lange dauert SEO?

Gute Suchmaschinenoptimierung ist keine einmalige Sache

 

Um die besten Plätze in der Suche zu erlangen ist Zeit notwendig. Wie lange es dauert, hängt von den eigenen Voraussetzungen, den Mitstreitern und den Suchbegriffen ab. Wenn ein Kunde einen Malermeister in einer kleinen Ortschaft sucht, sind die Chancen sehr gut schnell nach vorne zu kommen. SEO für einen Online Shop ist da bei weitem schwieriger.

Bei hart umkämpften Suchbegriffen sind mehrere Monate notwendig, um eine gute Platzierung erreichen zu können. Es kommt vor allem auf die Größe des Projektes und das Alter an. Eine ganz neue Webseite ohne Inhalt und Backlinks, muss erst aufgebaut werden und das ist nicht von heute auf morgen möglich.

Suchmaschinenoptimierung ist auch kein einmaliger Job und dann war es das. Die Konkurrenz wird Verluste beim Ranking nicht kampflos hinnehmen und somit muss man immer am Ball bleiben. Ansonsten droht der Verlust der erkämpfen Platzierungen in den Suchergebnissen.

 

 

SEO Lernen

 

Selber machen oder eine Agentur beauftragen

Der Erfolg hängt direkt von Ihrem Wissen und der verfügbaren Zeit ab

 

Die Frage ob Sie Suchmaschinenoptimierung selbst beginnen oder doch eine Agentur damit beauftragen, werden Sie sich früher oder später stellen. Beantworten können Sie sich diese Frage nur ganz alleine. Wir möchten Ihnen mit diesem Beitrag zur Entscheidungsfindung ein wenig helfen. Vor allem benötigen Sie viel Wissen. Dieses müssen Sie stetig auffrischen. Was heute noch zielführend ist, kann morgen bereits der Schnee von gestern sein. Deswegen sollten Laien bei SEO Ratgeber enorm aufpassen. Veraltetes Wissen kann sich nämlich sogar negativ auswirken. Insgesamt benötigen Sie Zeit für die Umsetzung.

 

Wie kann ich SEO lernen?

Falls Ihnen das Budget für die Optimierung Ihrer Seiten fehlt oder es Sie reizt selbst das Wissen zu erlangen, dann können Sie sich das Wissen selbst erarbeiten. Es gibt einige sehr informative Seiten zu diesem Thema. Diese können wir Ihnen für den Einstieg empfehlen:

Startleitfaden zur Suchmaschinenoptimierung
HTML Grundlagen

Es gibt einige Ratgeber „Suchmaschinenoptimierung für Dummies“. Diese sollten Sie mit absoluter Vorsicht genießen und vor allem schauen wie alt diese sind. Wichtig ist es auf ganz aktuelle Informationen zu setzen. Beiträge, die älter als ein Jahr sind, können durchaus veraltet sein. Diese bringen dann keine Erfolge und im schlimmsten Fall wirken sich die Maßnahmen negativ aus. Beginnen sollten Sie mit der Recherche für Keywords und Keyphrasen. Kostenlose Einsteigertools finden Sie hier:

ubersuggest
Keywordtool

Mit den erhaltenen Suchbegriffen können Sie Beiträge für die Nutzer Ihrer Webseite schreiben, die einen echten Mehrwert für Ihre Besucher bieten. In vielen Fällen werden diese von anderen Seiten verlinkt und das wäre ein guter Einstieg für Anfänger. Sollten Sie Ihre Webseite mit WordPress betreiben, dann gibt es dafür einige Tools, die Ihnen bei der Arbeit unter die Arme greifen. Zum Thema WordPress und SEO werden wir noch einen weiteren Artikel schreiben, der Ihnen als Leitfaden dient.

Sie sollten jedoch beachten, dass sich übertriebene und falsche Maßnahmen nachteilig auswirken können.

 

 

Website Optimieren

 

Was kostet eine Website optimieren zu lassen?

Die Kosten richten sich nach den Voraussetzungen und den Maßnahmen

 

Suchmaschinenoptimierung ist ein sehr vielschichtiges Thema und ohne ein Projekt zu kennen, ist es unmöglich über den Preis zu reden. Welche Grundlagen und Voraussetzungen sind gegeben? Als absolut unsportlicher Mensch kann ich nicht von heute auf morgen einen Marathon laufen. Ebenso verhält es sich bei der kompletten Optimierung einer Website. Sollte keine klare Struktur in der Homepage vorhanden sein und vor allem ansprechender Content fehlen, dann wird es insgesamt zeitaufwendiger. Dennoch lohnt sich dieser Aufwand. Damit kommen wir auch direkt zu einer oft gestellten Frage.

 

Was kostet es und gibt es SEO kostenlos?

Viele Arbeitsstunden sind notwendig um Suchmaschinenoptimierung effizient und vor allem gut durchführen zu können. Das beginnt bei der Keyword Recherche und geht mit der Content Erstellung weiter. Die Arbeit einer guten SEO Agentur kann daher nicht extrem billig sein.

  Umfassende Keyword Recherche für ein mittelgroßes Projekt: ca. 4 bis 8 Stunden
  Text für einen ausführlichen Beitrag recherchieren und schreiben: ca. 5 bis 7 Stunden

Der zeitliche Aufwand liegt schnell bei 30 Stunden.

Setzen wir für das Beispiel einen fiktiven Stundenlohn von 50 bis 80 Euro an, dann ergibt sich daraus Nettokosten in Höhe von 1.500 bis 2.400 Euro.

Darin sind noch nicht die Stunden für die permanente Überwachung, die Maßnahmen für technische SEO Optimierung und die notwendigen Tools für eine Optimierung enthalten.

Sollte Ihnen jemand ein SEO Komplettpaket für 300 Euro anbieten, sollten Sie davon die Finger lassen. Der zeitliche Aufwand lässt sich nicht abkürzen. Für den Preis erhalten Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht die Leistung, die Sie erwarten. Allerdings laufen Sie mit solch einer Maßnahme Gefahr ihr Budget zu verschwenden oder im schlimmeren Fall sogar von Google abgestraft zu werden.

Kostenlose Suchmaschinenoptimierung gibt es nicht.

Wenn Sie in allen SEO Bereichen selbst Hand anlegen, dann geben Sie zwar kein Geld dafür aus allerdings investieren Sie Ihre eigene Zeit. Diese könnte Ihnen an anderer Stelle für Ihr Kerngeschäft fehlen. Sie müssen sich zunächst weiterbilden und dann benötigen Sie die Zeit zur Umsetzung. Da stellt sich aus unternehmerischer Sicht die Frage, wie sinnvoll das ist.

 

 

Wollen Sie das Thema Suchmaschinenoptimierung professionell angehen und Ihren Traffic mit Strategie erhöhen?

JETZT PROJEKT ANFRAGE STELLEN UND KOSTENLOS BERATEN LASSEN!

 

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

Kurze und knappe Antworten auf Ihre Fragen rund um Suchmaschinenoptimierung

 

Für was steht die Abkürzung SEO?
Die Abkürzung SEO steht für Search Engine Optimization und beinhaltet alle Maßnahmen die ergriffen werden können, um die Platzierung in den Suchergebnissen zu verbessern. Unterschieden werden hierbei die OnPage und OffPage Maßnahmen.
Was ist eine SEO Optimierung?
Unter dem Begriff versteht man die Optimierung einer Website, damit diese für ausgewählte Suchbegriffe eine bessere Platzierung in den Suchergebnissen bekommt. Dazu gehören die Verbesserung vom Content, die technische Optimierung, die Optimierung der Nutzererfahrung und ebenso die Verlinkung.
Was ist OnPage Seo?
Unter dem Begriff OnPage Seo (engl. on the page = auf der Seite), versteht man alle Optimierungsmaßnahmen, die auf einer Website durchgeführt werden. Ziel ist es die Platzierung in den Suchmaschinen zu verbessern.
Was ist OffPage Seo?
Unter dem Begriff OffPage Seo versteht man alle Maßnahmen zur besseren Platzierung einer Webseite in den Suchergebnissen, die außerhalb der eigenen Website passieren. Dazu gehören die Verlinkung von externen Webseiten und Social Media.
Wie kann man das Ranking bei Google verbessern?
In wenigen Sätzen kann man dies gar nicht im Detail ausführen. Enorm wichtig ist es, dem Suchenden auf der Webseite einen echten Mehrwert zu bieten, das Nutzererlebnis zu maximieren und somit auch die Verweildauer auf der Webseite zu erhöhen. Diese und viele weitere Signale führen zu einer Verbesserung im Ranking, also der Platzierung, bei Google.
Was versteht man unter Keywords?
Keyword (Schlüsselwort) ist ein englischer Begriff und steht für Suchbegriffe, mit denen eine Webseite im besten Fall in einer Suchmaschine gefunden werden soll. Manchmal wird auch der Begriff „Fokus Keyword“ verwendet. Die Suchbegriffe werden von Suchenden genutzt, um Seiten zu bestimmten Themen zu finden. Beispiele: Webdesign, Webseite
Was ist eine Keyphrase?
Eine Key Phrase ist eine Kombination von mehreren Wörtern, die bei der Suche verwendet wird. Während ein Keyword sehr allgemein ist, kann man mit einer Keyphrase die Suchintention genauer spezifizieren. Beispiele: Webdesign Agentur Kassel, Webseite erstellen Kassel
Was ist eine Keyword Recherche?
Unter dem Begriff Keyword Recherche versteht man die Suche nach allen relevanten Suchbegriffen und Phrasen die Nutzer verwenden, um Webseiten zu finden. Ziel ist es für diese Suchbegriffe und deren Kombinationen eine gute Platzierung in den Suchergebnissen zu erreichen.
Wie wichtig ist SEO?
Wir erachten SEO für die meisten Unternehmen als sehr wichtig. Durch Erhöhung der Sichtbarkeit einer Webseite gelangen dauerhaft mehr Besucher auf die Webseite und dadurch können die Kosten für bezahlte Werbung langfristig gesenkt werden.
Was ist eine SEO Agentur?
Es gibt SEO Agenturen, wie Bytebizz Internet Service, die Unternehmen unterstützen, die Sichtbarkeit der Webseite zu erhöhen. Die Aufgaben sind dabei sehr unterschiedlich und werden speziell an die Zielsetzung des Kunden angepasst. Beginnend mit der Bestandsaufnahme der vorhandenen Webseite, über die Analyse der Konkurrenz werden Maßnahmen in verschiedenen Bereichen umgesetzt. Hauptziel ist es die Platzierung in den Suchergebnissen merklich zu verbessern.

 

Startseite » Suchmaschinenoptimierung (SEO)