OnPage SEO – Analyse und Optimierung

Der Inhalt, der Aufbau, die Verlinkung und die Nutzbarkeit einer Webseite sind für den Erfolg enorm wichtig. Wir fassen wichtige OnPage SEO Faktoren zusammen, geben Tipps zur Optimierung.
OnPage SEO - Maßnahmen und Analyse

Zuletzt aktualisiert: 22.09.2021

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
    Auf dieser Seite ...

Eine erfolgreiche Webseite lebt von Besuchern. Wenn Sie bei Google besser gefunden werden sollen, dann ist Suchmaschinenoptimierung sinnvoll. Diese gezielten Verbesserungen können auf der Webseite passieren (OnPage SEO) und ebenso gibt es Faktoren außerhalb der Homepage (OffPage SEO). Unser Beitrag gibt Ihnen Tipps zur Analyse und zeigt welche OnPage SEO Faktoren für ein besseres Ranking wichtig sind.

 

Was ist OnPage SEO Optimierung?

OnPage SEO ist ein Teilbereich der Suchmaschinenoptimierung. Darunter werden alle Maßnahmen und gezielte Aktivitäten zur Optimierung an der Website verstanden, damit diese bei einer Suchanfrage besser gefunden wird.

Google nutzt zur Bereitstellung der Suchergebnisse verschiedene Algorithmen, die stetig weiter angepasst werden. Mehr als 200 der sogenannten Ranking Faktoren entscheiden im Zusammenspiel über die Platzierung auf den Suchergebnisseiten. Die Gewichtung der Faktoren ändert sich von Zeit zu Zeit. Durch gezielte Optimierung kann die Platzierung in der Suche verbessert werden.

 

Was ist OffPage SEO?

Unter OffPage SEO bezeichnet man alle Maßnahmen zur Ranking Verbesserung, die außerhalb der eigenen Website liegen. Hierzu zählen unteranderem die Links von anderen Webseiten (Backlinks) und die Signale auf den sozialen Netzwerken (Social Signs). Unser Beitrag OffPage SEO Optimierung geht ausführlich darauf ein.

 

Was sind OnPage SEO Faktoren?

Für ein gutes Ranking in Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yahoo ist der Inhalt eine Grundvoraussetzung. Allerdings gibt es noch weitere Faktoren für ein gutes Ranking. Die Nutzbarkeit,  das Nutzererlebnis, die interne Verlinkung und Meta Tags sind ebenso wichtig.  Darauf gehen wir jetzt genauer ein.

 

Content der Webseite

Unter dem Content der Website versteht man den eigentlichen Inhalt (Bilder, Grafiken, Videos, Texte etc.), den Ihre Besucher angezeigt bekommen. Das Suchbedürfnis der Zielgruppe sollte perfekt befriedigt werden. Der größte Teil der OnPage SEO Optimierung spielt sich genau hier ab. Durch guten Content erhöht sich gleichzeitig die Chance von anderen Webseiten verlinkt zu werden. In Foren und Netzwerken werden lesenswerte Inhalte gerne geteilt.

Vollständigkeit

Ein wichtiger Punkt ist die Vollständigkeit, gerade bei informativen Inhalten. Hinweise darauf, was Nutzer suchen, die Abschnitte „Ähnliche Fragen“ und „Verwandte Suchanfragen“ auf den Seiten der Suchergebnisse. Es macht Sinn die dort gestellten Fragen und alternativen Suchanfragen bei der Content-Erstellung zu Berücksichtigen.

Überschriften – Heading Tag

Texte sollten klar strukturiert sein. Durch die Verwendung von Überschriften wir ein Text lesbarer. Auf der Seite sollte es genau eine Hauptüberschrift (H1) geben, in der das Hauptkeyword möglichst weit vorne enthalten ist. Zwischenüberschriften (H2-H6) sorgen für Übersichtlichkeit.

Häufungen von Keywords

Bei der Textoptimierung sollten Sie Häufungen von Suchbegriffen vermeiden. Es macht keinen Sinn mehr viele Keywords durch Komma getrennt aufzulisten und diese in der Seite unterzubringen.

Duplicate Content

Sie sollten es vermeiden, dass mehrere Seiten den gleichen Inhalt haben. Der sogenannte Duplicate Content kann sich nachteilig auswirken und im schlimmsten Fall zu Abstrafungen führen. Bei „Ranking Kanibalisierung“ kann Google evtl. nicht gut einschätzen welche Seite nun relevant ist und listet diese dann schlechter.

ALT Attribute bei Bildern und Videos

Das ALT Attribute beschreibt den Inhalt des Bildes bzw. des Videos. Dieser wird angezeigt, wenn die Medien im Browser nicht angezeigt werden können. Wenn es um barrierefreies Webdesign geht, dann hat dieser eine besondere Bedeutung. Sehbehinderte Menschen können sich den Inhalt durch Screenreader vorlesen lassen. Für Suchmaschinen sind diese ebenso wichtig, vor allem wenn Sie in der Bildersuche gute Rankings haben möchten.

Dateiname von Bildern

Wir empfehlen einen aussagekräftigen Dateinamen zu wählen, der ebenso das Hauptkeyword enthält. Es hat einen besseren Effekt beim OnPage SEO, als einfach Ziffern zu nutzen.

Italic und Bold Schrift

Wichtige Elemente lassen sich durch den Fettdruck (Bold) sowie die Kursivschreibung (Italic) gut hervorheben. Besucher lesen nicht immer den kompletten Text einer Seite. Durch die Hervorhebung lässt sich der Inhalt besser erfassen.

 

 

 

Struktur der Webseite

Eine übersichtliche Struktur ist wichtig, damit die Webseite für Nutzer und Suchmaschinen verständlich ist. Von der Startseite sollte der Nutzer mit möglichst wenigen Klicks jede Unterseite (Klicktiefe/Klickpfad) erreichen können. Je länger ein Nutzer navigieren muss, desto unübersichtlicher wird alles. In der Umsetzung versuchen wir, dass jede Unterseite mit maximal 3 Klicks erreichbar ist.

Sitemaps

Bei großen Projekten kann eine Sitemap bzw. Übersicht mit Links zu Unterseiten sehr hilfreich sein.

URL Länge

Ein wichtiger Rankingfaktor ist die Länge der URL nicht. Eine kurze URL wirkt allerdings besser, wenn man diese schickt und es erleichtert die manuelle Eingabe, wenn man diese eintippt.

 

 

 

Navigation

Die Navigation sollte so durchdacht sein, diese für den Besucher leicht verständlich ist. Bedenken Sie hierbei die Nutzbarkeit auf dem Smartphone, Tablet und dem Desktop Bildschirm. Bei inhaltlich sehr umfangreichen Webseiten und Shops kann dies eine Herausforderung sein.

Interne Verlinkung

Einen wichtigen Stellenwert haben die Menüs im Header und Footer, die den Benutzer in die Kategorien und zu wichtige Seiten führen. Abgesehen bei OnePage Websites sollten Sie aus dem Fließtext zu Unterseiten verlinken, auf denen sich der Nutzer spezifisch weiter informieren kann.

Megamenüs

Wir sind kein Freund von riesigen Menüs, die den User durch die Fülle der Links eventuell überfordern und er auf einen Blick gar nicht den Inhalt erfassen kann.

Scroll to Top Button

Bei viel Seiteninhalt kann es hilfreich sein, wenn man mit einem Klick wieder ganz nach oben auf die Seite gelangt. Diese Funktion übernimmt der Scroll to Top Button, der im Inhalt der Seite mitfließt und immer erreichbar ist.

Table of Contents

Sehr hilfreich ist eine Übersicht mit dem Seiteninhalt bzw. ein Inhaltsverzeichnis (Table of Contents) auf einer einzelnen Seite. Durch diese interne Sprungmarken kann man den Besucher ganz gezielt zu gesuchten Inhalten auf der Seite führen.

 

 

 

HTML Head

In Header Bereich der Webseiten befinden sich einige sehr wichtige Elemente bei der OnPage SEO Optimierung. Diese sind für das Ranking relevant und beeinflussen die Darstellung auf den Ergebnisseiten der Suche (SERPS).

Title Tag

Der Title Tag, alternativ mit Seitentitel oder Meta Title bezeichnet, ist sehr wichtig. Dieser ist für das Ranking relevant und er wird in Google auf der Ergebnisseite angezeigt. Deshalb sollte dieser das Keyword enthalten und den Benutzer ansprechen.

Meta Description

Für das Ranking spielt die Meta Description keine Rolle. Da diese allerdings auf der Ergebnisseite in Google angezeigt werden kann, eignet sich diese den Besucher kurz und knackig über den Inhalt der Seite zu informieren. Dadurch lässt sich die Klickrate erhöhen. Das Hauptkeyword sollte in der Meta Beschreibung enthalten sein. Durch HTML Zeichen und Emojis lässt sich Text auflockern und hilfreich sein die Aufmerksamkeit zu erregen.

Canonial Tag

Der Canonial Tag zeigt Google welche URL bevorzugt werden soll, wenn zwei URLs den selben Inhalt enthalten.

 

 

 

Technische OnPage SEO Faktoren

Neben dem Inhalt ist die rein technische Seite sehr wichtig. Bereits das Webhosting kann darüber entscheiden, wie das Ranking einer Webseite ist. Ebenso wichtig sind die Nutzbarkeit und das Nutzererlebnis. Technische OnPage Faktoren haben hier enormen Einfluss.

SSL Verschlüsselung

Für Google ist die SSL Verschlüsselung relevant für das Ranking. Beim Datenschutz für Webseiten ist die SSL Verschlüsselung ebenso wichtig. Es dürfen keine Daten mehr unverschlüsselt übertragen werden. Für Firmenwebseiten ist diese deshalb absolute Pflicht.

Optimierung für mobile Geräte

Google hat bei der Indexierung von Webseiten komplett auf den Mobile Index umgestellt. Deshalb müssen Webseiten auf mobilen Geräten (Smartphones und Tablets) nutzbar sein. Sie sollten sich auf jeden Fall eine mobile Website erstellen lassen, falls Ihre von nicht mobil nutzbar ist. Eine gezielte Optimierung für Ihre Zielgruppe sorgt für mehr Zuspruch. Relevanter Inhalt sollte ohne scrollen sofort sichtbar sein.

Erreichbarkeit der Server

Die Server, auf denen Ihre Webseite abgelegt ist, müssen 24/7 erreichbar sein. Ausfallzeiten schaden dem Ranking und wirken sich beim Zuspruch Ihrer Kunden negativ aus.

Pagespeed

Schnelle Ladezeiten sind ein positives Rankingsignal. Eine schnelle Ladezeit (Pagespeed) wirkt sich positiv auf die User Experience einer Website aus. Dauert das Laden einer Webseite länger als 3 Sekunden, gehen Ihnen Besucher verloren. Ihre Besucher sind dann evtl. genervt und suchen woanders weiter. Zu nennen sind hier die richtige Dimensionierung von Bilder, Minimierung von Server Requests, Größe eingebundenen Dateien und Caching.

XML Sitemap

Eine XML Sitemap ist eine Übersichtsseite, in der alle Seiten einer Website aufgeführt sind. Durch die Sitemap lassen sich alle Inhalte einer Seite an Google übermitteln. In der Google Search Console kann diese hinzugefügt werden. Der Inhalt wird in regelmäßigen Abständen abgerufen und somit ist Google auf dem neusten Stand.

Crawlbarkeit einer Seite

Damit Ihre Webseite in den Suchergebnissen überhaupt erscheinen kann, muss diese crawlbar und indexbierbar sein. Das Verhalten der Crawler lässt sich über die robots.txt steuern.

 

OnPage SEO Optimierung

Diese Grafik zeigt die Wirkung von OnPage SEO bei einem aktuellen Kundenprojekt. Bis 2019 wurde auf Webseitenoptimierung komplett verzichtet. Wir haben in der Zusammenarbeit eine umfassende SEO Analyse durchgeführt und ein nachhaltiges Konzept entwickelt und umgesetzt. Jetzt wird das Unternehmen online mit wichtigen Begriffen gefunden und generiert Kundenanfragen aus der organischen Suche.

 

 

Wir unterstützen Sie bei der OnPage Optimierung Ihrer Website

Wie Sie sehen, gibt es sehr viele Faktoren, die richtig umgesetzt werden müssen. Die Möglichkeiten sind enorm und die Chancen sind ebenso riesig. Aus aktuellen Kundenprojekten wissen wir, wie lukrativ die Optimierung sein kann.

Sie wollen einen zuverlässigen Partner, der Sie transparent und vor allem langfristig sowie wirkungsvoll auf Erfolgskurz bringt? Bei der OnPage Optimierung gibt es sehr Vieles zu beachten. Wir haben sowohl das Fachwissen als die Erfahrung. Als SEO Agentur in Kassel betreuen wir seit 2003 Unternehmen beim Webdesign und der Optimierung von Webseiten. Deshalb wissen wir genau worauf es ankommt. Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen und auf die Zusammenarbeit.