Wordpress Firmenwebsite

Ist eine Wordpress Firmenwebsite sinnvoll und wo liegen Stärken und Schwächen? Ist WordPress Webdesign überhaupt für kleine oder große Unternehmen geeignet?
Wordpress Firmenwebsite

Zuletzt aktualisiert: 04.10.2021

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
    Auf dieser Seite ...

Als Website Agentur wird uns in der Beratung immer wieder die Frage gestellt, ob eine WordPress Firmenwebsite eine sinnvolle Entscheidung ist, wie es mit der Sicherheit aussieht und wo die Vorteile sowie Nachteile liegen. In diesem Artikel gehen wir genau auf diese Fragestellung näher ein.

 

Was ist WordPress?

Das Content Managemend System (CMS) WordPress ist kostenlos nutzbare Open Source Software, mit der sich Websites und Blogs erstellen und deren Inhalte verwalten lassen. Beiträge und Artikel können jederzeit neu erstellt und bearbeitet werden. Für Medien (Bilder, Videos etc.) gibt es eine übersichtliche Verwaltung, um diese hochladen und einbinden zu können. Es sind keine Programmierkenntnisse notwendig.

In unserem Artikel Was ist WordPress gehen wir darauf noch intensiver ein.

 

Eignet sich WordPress für Firmenwebsites?

In den meisten Fällen ja.

Allerdings würden wir Einschränkungen machen.

Bei sehr großen Webseiten mit 10.000den Unterseiten oder einer Internetseite mit einem sehr großen Funktionsumfang, würden wir von WordPress abraten. Durch zu viele Plugins wird WordPress oftmals langsamer.

Bei den Branchen an sich gibt es keine Einschränkungen. Egal ob Handwerksbetrieb, Makler, Anwalt, Arzt-Praxis, Restaurant oder andere Bereiche unserer Wirtschaft.

 

Auf die Vorteile und Nachteile gehen wir jetzt näher ein.

Vorteile

  • Einfach Handhabung
    Die Installation und Nutzung sind sehr einfach. Ohne Programmierkenntnisse können Sie direkt loslegen. Die Grundfunktionen sind direkt vorhanden. Inhalte lassen sich unkompliziert erstellen und verwalten.
  • Flexibilität durch Plugins
    Der Funktionsumfang kann durch die Installation von weiteren Plugins (Softwareerweiterungen) vergrößert werden. Es gibt bereits mehr als 55.000 Plugins, die sehr nützliche Funktionen beinhalten. Auf der Plugin Übersichtsseite von WordPress können Sie nach Erweiterungen suchen. Hinzu kommen zahlreiche Premium Plugins, wenn der kostenlose Funktionsumfang nicht reicht. Unternehmen müssen die Software nicht komplett neu entwickeln.
  • Themes und Design
    Die Auswahl an fertigen Designs ist ebenso vielfältig wie die Plugins. Es gibt zahlreiche kostenlose Themes. Premium Themes und Templates bietet ein mehr Individualität und einen größeren Funktionsumfang. Wir setzen für Unternehmen allerdings auf individuelle Designs, um sich von anderen Unternehmen abzuheben. Als WordPress Agentur erstellen wir komplett individuelle Themes.
  • Design für mobile Endgeräte
    In der heutigen Zeit ist eine mobil nutzbare Webseite Pflicht. Wenn Sie eine bestehende Website mobil machen wollen, dann ist dies möglich.
  • Große Verbreitung
    WordPress selbst bietet keinen Kundensupport. Durch die enorm große Community mit zahlreichen Entwicklern und Designern, ist die Unterstützung enorm. Bei Problemen bekommt man recht schnell professionelle Hilfe.
  • Barrierefreies Webdesign
    Die Barrierefreiheit lässt sich ebenso mit WordPress umsetzen. Hierzu muss man allerdings sagen, dass barrierefreies Webdesign mehr fachliches Wisser erfordert. Für Fachfremde ist die Realisierung nicht ganz so einfach, denn hier müssen Sie mehr tun.
  • Suchmaschinenoptimierung
    Damit Sie Ihre Website zur Gewinnung von Neukunden einsetzen können, ist SEO wichtig. Für WordPress gibt es jede Menge SEO Plugins zur Optimierung.

 

Die vielen positiven Aspekte sprechen für sich. Dennoch wollen wir Ihnen die Nachteile nicht verschweigen.

 

Nachteile

  • Grundkenntnisse
    Ganz ohne Kenntnisse geht es dann doch nicht. Wissen für die Installation und die Einrichtung ist notwendig. Als Fachfremder werden Sie sich am Anfang etwas schwertun. Das ist aber bei allem so.
  • Anpassungen beim Design
    Laien dürfte es schwerfallen, das Design und Layout auf die eigenen Bedürfnisse ganz individuell anpassen zu können. Ohne Kenntnisse in CSS ist der zeitliche Aufwand größer.
  • Verlangsamung durch zu viel Plugins
    Plugins sind absolut top, wenn Sie die Funktionsumfang erweitern wollen. Zu viele davon bremsen das System messbar aus. Wir haben Installationen mit mehr als 40 Erweiterungen gesehen und die Ladezeit war im Keller
  • Probleme mit der Sicherheit
    Durch den großen Bekanntheitsgrad sprechen sich Sicherheitslücken schnell herum. Diese werden durch die Entwickler zwar schnell geschlossen, wer aber die Updates nicht macht, hat ein gewisses Sicherheits-Risiko.

 

 

Sicherheit für WordPress Firmenwebseiten

WordPress ist sicher.

Die meisten Probleme treten durch Fehlverhalten beim Anwender auf. Diese Erfahrung haben wir als WordPress Agentur in den letzten Jahren immer wieder gemacht. Oftmals wird eine Firmenhomepage erstellt und dann sich selbst überlassen. Logischerweise öffnet dies Tür und Tor für Angreifer, die durch Sicherheitslücken leichtes Spiel haben und mit der Seite dann machen was sie wollen.

Die größten Problemverursacher sind:

  • Unsichere Passwörter und Benutzernamen
  • Es werden keine Updates und Backups gemacht
  • Themes und Plugins aus zweifelhaften Quellen werden genutzt

 

Es ist auch nicht damit getan, sich Security Software zu installieren.

Wir empfehlen Unternehmen die WordPress Wartung nicht zu vernachlässigen. Es wirft ein schlechtes Bild auf Ihr Unternehmen, wenn die Homepage gehackt wurde und auf einmal fremde Inhalte auf der Seite online ist oder Werbung für dubiose Geschäfte verschickt wird.

 

Fazit

Für eine kleine und mittlere Firmenwebsite ist WordPress kein Problem. Bei sehr großen Webseiten sollte man vorher den Funktionsumfang checken, ob dann die Umsetzung noch gut machbar ist. WordPress bietet Unternehmen eine optimale Grundlage, eine professionelle Firmenwebsite zu bekommen. Deshalb setzen selbst große Konzerne darauf.

Eine Website sollte man nicht sich selbst überlassen.

Mit einer WordPress Firmenwebsite erhalten Sie ein professionelles Werkzeug, mit dem Ihr Unternehmen enorm an Reichweite bekommen können und die Sie aktiv zur Gewinnung von Neukunden einsetzen können.

 

Worauf kommt es an?

Sollte Ihnen das Fachwissen in den Bereichen Webdesign und SEO fehlen, dann sollten Sie sich eine Firmenwebsite erstellen lassen. Es reicht nicht aus nur irgendwie online zu sein. Ihre Kunden erwarten Professionalität. Diese sind sie von anderen Webseiten gewohnt. Als Webdesigner aus Kassel gestalten wir Ihnen eine ansprechende Webseite und optimieren diese auf Wunsch für Ihre Zielgruppe und die Nutzbarkeit. Seit 2003 arbeiten wir als Internetagentur auf Augenhöhe mit Unternehmen in ganz Deutschland zusammen und betreuen deren Firmenwebseiten. Wir wissen worauf es ankommt.