Was ist Bootstrap? Einfach erklärt!

Mit wenigen Worten einfach erklärt ist Bootstrap ein Open Source Frontend Framework, mit dem man Websites erstellen kann. Ursprünglich wurde das Framework Mitte 2010 von einem Designer und einem Entwickler bei Twitter ins Leben gerufen. Deshalb war es ursprünglich unter dem Namen Twitter Blueprint bekannt. Inzwischen ist es zu einem der berühmtesten Front-End-Frameworks und Open-Source-Projekte auf der ganzen Welt geworden.

Es enthält Gestaltungsvorlagen (Typografie, Formulare, Buttons, Tabellen, etc.), die auf CSS und HTML basieren. Bootstrap wird sehr oft bei der Gestaltung von Websites verwendet, die ein responsive Webdesign aufweisen, um Webseiten auf dem Computer, Tablet und Smartphone darstellen zu können. Es wird ein sogenanntes Grid-System bereitgestellt, mit dem die Umsetzung von responsive Webdesign vereinfacht wird. Darüber hinaus ist es durch JavaScript-Module möglich, Interaktionen (z. B. eine Bilder-Slideshow, Tabs und Dialogboxen) in die Website einzubinden.

Jeder, der selbst gerne Webseiten gestaltet und dabei nicht nur auf Baukästen oder Content Managment Systeme nutzen möchte, kann Bootstrap kostenlos nutzen. Auf der Webseite kann man sich die dafür notwendigen Dateien herunterladen. Einige bereitgestellte Beispiele und die enthaltene Dokumentation erleichtern den Einstieg.

Link: Bootstrap Website

 

Gerade wenn Sie eine Firmenwebsite erstellen wollen und kein CMS nutzen, bietet Bootstrap in Verbindung mit PHP Programmierung viele Möglichkeiten. Es ist schnell und schön schlank gehalten. Gerade bei der Optimierung von Webseiten kann man hier gut ansetzen und eine individuelle Webseite erstellen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on skype
Share on whatsapp
Share on email
Wir verwenden ausschließlich Cookies, die für die Funktionalität unserer Website erforderlich sind. Auf Tracking und Marketing Cookies verzichten wir.