Arzt Website

Die meisten Patienten suchen sich heute einen Arzt über das Internet. Sie achten dabei auf die Bewertungen und ebenso auf den Webauftritt der Praxis. Deshalb ist eine eigene Arzt Website unverzichtbar. Selbst wenn das Wartezimmer stetig krachend voll ist, lohnt es sich eine eigene Praxis Homepage erstellen zu lassen. Durch eine professionelle Homepage können Sie viele Vorteile nutzen.

Arzt Website ErstellenViele Ärzte beschäftigen sich kaum mit dem Erstellen einer eigenen Website für die Praxis, da die Wartezimmer auf Grund des Ärztemangels meisten aus allen Nähten platzen.

Für niedergelassene Ärzte und vor allem für die Patienten lohnt sich eine eigene Praxiswebseite dennoch. In diesem Artikel gehen wir darauf näher ein. Da Sie sicherlich viel zu tun haben, beraten wir Sie gerne direkt per Telefon oder vor Ort.

Lesezeit: ca. 7 Minuten

Möchten Sie eine unverbindliche persönliche Beratung oder zunächst unsere Informationen zur Ärzte Homepage lesen?

Vorteile einer Ärzte Homepage

Patienten informieren und das Praxis Team massiv entlasten.



Die meisten Menschen nutzen das Internet, wenn sie die Hilfe von einem Arzt in Anspruch nehmen wollen. Sollten Sie keine eigene Website haben, dann werden Sie nur schwer gefunden. Die meisten Ärzte müssen sich über neue Patienten nur wenige Gedanken machen. Für eine gute Kundenbindung und das Schaffen von Vertrauen, ist eine Praxishomepage von enormem Vorteil. Sie stärkt zudem die Beziehung zwischen Arzt und Patient nachhaltig. Vor allem kann sie Ihnen eine Menge Arbeit abnehmen. Eine wirklich gute Praxiswebsite kann vor allem den Anteil der Privatpatienten merklich erhöhen, da diese etwas andere Ansprüche haben. Hier noch einmal die Vorteile im Detail:

 

Informationen für Patienten

Die Homepage eines Arztes ist an sieben Tagen in der Woche ohne Pause online. Den Patienten wird somit sehr leicht die Möglichkeit geboten, sich über die Leistungen und Öffnungszeiten zu informieren. Eine Arzt Homepage bietet ebenso die Möglichkeit die eigenen Qualifikationen zu präsentieren und über spezielle Behandlungsangebote zu informieren. Ebenso können Sie Zeiten für Notfalldienste und mögliche Vertretungen veröffentlichen. Selbst die Terminvergabe ist online möglich. Der große Vorteil ist die Zeiteinsparung, denn kein Mitarbeiter muss sich um diese Belange kümmern.

 

Vertrauen zum Patienten stärken

Patienten offenbaren beim Arzt die intimsten Beschwerden und Angelegenheiten. Deshalb ist das Vertrauen zwischen Arzt und Patient ein enorm wichtiger Baustein. Durch sympathische Bilder und Informationen können Sie dieses enorm steigern und dafür ist eine Website der beste Platz.

Sie sollten sich deshalb eine professionelle Website erstellen lassen. Nur so können Sie Ihre Patienten von sich überzeugen. Wenn Sie eine Praxis Homepage haben und diese in die Jahre gekommen ist, dann sollten Sie über einen Website Relaunch nachdenken. Sie glauben gar nicht, wie oft Ihre Website aufgerufen wird. Viele Patienten und Kranke auf Arztsuche sind regelmässig online.

Rechtliches - Was ist erlaubt?

Ärzte müssen bei der Vermarktung der Praxis einige Besonderheiten beachten.



Grundsätzlich dürfen Ärzte eine eigene Arzt Website betreiben und die Anforderungen aus dem modernen Markt machen vor niemandem halt. Jedoch gibt es bei der Vermarktung einige Besonderheiten zu beachten. In den letzten Jahren sind einige Verbote aus dem Heilmittelwerbegesetz (HWG) etwas gelockert worden, dennoch ist bei weitem nicht alles erlaubt.

Werbung mit Aussagen von Patienten (Erfahrungsberichte) darf gemacht werden. Die Verwendung von fach- und fremdsprachlichen Bezeichnungen ist gestattet. Sofern kein empfehlender Charakter entsteht, dürfen Personen in Berufskleidung und bildliche Darstellung von Krankheiten, Wirkungsvorgängen oder Vorher-Nachher-Vergleichen ebenso, wie auch Krankengeschichten dargestellt werden. Dabei ist die ärztliche Schweigepflicht immer einzuhalten. Die Werbung bzw. Darstellungen dürfen dabei nicht in missbräuchlicher, abstoßender oder irreführender Weise erfolgen oder zu einer falschen Selbstdiagnose verleiten.

Verboten ist das Werben mit Angstgefühlen und jegliche irreführende Werbung, also falsche Behauptungen, sowie das Verschweigen oder Verharmlosen von Risiken in der Anwendung. Weiterhin sind Werbemaßnahmen, die sich überwiegend an Kinder unter 14 Jahren richten, verboten.

Ebenso verboten ist berufswidrige Werbung. Der Arzt darf diese weder durch andere veranlassen noch dulden. Das ist insbesondere eine anpreisende, vergleichende oder irreführende Werbung. Verboten ist jede Form der Werbung mit reißerischen und marktschreierischen Mitteln, sowie nichtsagende und reklamehafte Inhalte wie „In unserer Praxis werden Sie bestens versorgt …“.

Generell erlaubt sind Angaben zu Qualifikationen, Tätigkeitsschwerpunkten sowie organisatorische Hinweise. Hinweise auf die Zertifizierung der Praxis, ein unaufdringliches Praxis Logo sind ebenso zulässig, wie rein sachliche Informationen auf der Website.

Tipps für Ihre Arzt Praxis Homepage

Professionelles Webdesign ist enorm wichtig für den Erfolg im Internet.



Die Praxishomepage sollte vor allem Vertrauen wecken, damit der Patient mit einem guten Gefühl zu Ihnen kommt. Auf der Website sollten die notwendigen Informationen ohne großen Aufwand zu stehen sein, denn die meisten Patienten wollen möglichst schnell einen Termin und den Weg zu Ihnen finden. Da die meisten Menschen heute mit dem Handy surfen, ist responsive Webdesign absolut Pflicht. Folgende Informationen sollten keinesfalls fehlen:

 

Übersichtliche Startseite

Wenn kranke Menschen nach einem Arzt suchen, dann wollen Sie wissen,, ob der gefundene Arzt die Krankheit heilen kann und wo er zu erreichen ist. Deshalb sollte auf der Startseite die Facharztbezeichnung, die Adresse der Praxis, die Telefonnummer und die Sprechzeiten zu finden sein.

 

Medizinische Leistungen

Die medizinischen Leistungen der Praxis stehen im Vordergrund der Website. Hierauf liegt der Hauptfokus bei einer Ärzte Homepage. Auf den Unterseiten kann man auf spezielle Therapien und alle Leistungen der verschiedenen Fachbereiche eingehen.

 

Sprechzeiten

Mit zu den wichtigsten Informationen gehören die Sprechzeiten der Praxis. Diese Angaben sollten schnell zu finden sein, da diese für ziemlich jedem Besucher der Website interessant sind. Ebenso sollten Urlaubszeiten, Vertretungen und mögliche Zeiten für Hausbesuche angegeben sein.

 

Kontaktanfrage

Bieten Sie Ihren Patienten auf jeden Fall eine Möglichkeit mit Ihnen in Kontakt zu treten. Auf Grund voller Wartezimmer möchten viele einen festen Termin und deshalb sollten Sie eine Rufnummer zur Terminabsprache gut sichtbar anzeigen. Alternativ besteht die Möglichkeit die Terminvergabe per E-Mail, Kontaktformular oder durch eine Online Buchung zu ermöglichen.

 

Anfahrtsbeschreibung

Damit die Patienten Ihre Praxis schnell und unkompliziert finden, sollte die Adresse der Praxis nicht fehlen. Viele Patienten sind dankbar, wenn Sie Ihnen direkt eine Anfahrtsskizze an die Hand geben und Parkmöglichkeiten aufzeigen. Haben Sie eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel, dann sollten diese auf der Praxishomepage zu finden sein.

 

Vorstellung der Praxis

Auf der Website sollten die Praxis und das gesamte Team vorgestellt werden. Das ist wichtig für eine persönliche Beziehung zum Patienten. Lebensläufe müssen dabei nicht eingebunden werden, jedoch sollten Sie professionelle und vor allem freundliche Fotos verwenden.

Unterm Strich sollte das Webdesign mit dem Design der Arztpraxis harmonieren.

Die Datenschutzerklärung und das Impressum mit allen notwendigen Angaben dürfen keinesfalls fehlen.

Arzt Website selber machen oder machen lassen?

Diese Frage stellt sich nicht wirklich – eine professionelle Webseite ist wichtig.



Mit einem halbherzigen Internetauftritt schaffen Sie kein Vertrauen zu Ihrem Patienten. Dieses ist jedoch enorm wichtig. Wenn Sie eine Website für Ärzte selbst erstellen wollen, benötigen Sie vor allem viel Zeit, wenn Sie sich die Kenntnisse erst aneignen müssen. Bei einem Baukasten System ist dies nur wenig anderes. Sei müssen sich mit dem System vertraut machen, die Inhalte selbst erstellen und über notwendige Pflichtangaben informieren. Zudem erhalten Sie nur wenig Hilfe bei Problemen und stehen dann unter Umständen alleine da. Bei uns bekommen Sie keine Lösungen vom Fließband. Als moderne Internetagentur aus Kassel sind wir bundesweit tätig und erstellen Ihre individuelle Website auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen abgestimmt.

Für eine professionelle Arzt Website bzw. Praxis Homepage stellt sich die Frage nach dem selbst erstellen eigentlich nicht.

Das wäre so, als würden sich Ihre Patienten alle selbst behandeln.

Wir bieten Ihnen eine professionelle Lösung die fair und zugleich günstig ist. Es besteht auf Wunsche die Möglichkeit auf Design Vorlagen und Template zurückzugreifen, damit die Kosten für das Homepage erstellen nicht Ihr Budget sprengt und Sie dennoch eine Arzt Homepage nach aktuellen Richtlinien bekommen, die von Anfang an überzeugt und Vertrauen schafft. Zugleich erhalten Sie einen umfassenden Service, sowie einen festen Ansprechpartner. Wir kümmern uns auch um die Aktualität Ihrer Webseite. Alles aus einer Hand!

Vereinbaren Sie jetzt einen kostenlosen Beratungstermin für Ihre Praxis Webseite.

Unverbindlich erstellen wir Ihnen ein Webdesign Angebot und Sie können für sich in Ruhe entscheiden.

Häufig gestellte Fragen

Kurze und knappe Antworten auf Ihre Fragen rund um die Praxis und Arzt Website.



Die Zeiten von Gelben Seiten und Telefonbüchern in Papierform sind vorbei. Die meisten Menschen nutzen im Alltag das Internet und somit sollte jeder Arzt über das Internet gefunden werden. Deshalb erstellen wir Webseiten für Allgemeinmediziner, Hausärzte, Zahnärzte, Augenärzte, Physiotherapeuten und sonstige Spezialgebiete. Mit einer Webseite sind Sie gut beraten, wenn Sie durch Ihre Patienten gefunden werden wollen.

Letztendlich kommt es darauf an, welche Aufgaben die Praxis Homepage übernehmen soll und vor allem welche Leistungen der Webdesigner zur Umsetzung erbringen muss. Möchten Sie ein komplexes Buchungssystem für die Terminvergabe umgesetzt haben, professionelle Bilder der Praxis und des Teams haben, dann ist der zeitliche Aufwand höher.

Günstige Websites beginnen im unteren dreistelligen Bereich. Sprechen Sie uns an. Wir erstellen Ihnen nach der Beratung ein Angebot nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Mit 20 Jahren Fachwissen und Erfahrung erstellen wir Ihnen gerne eine ansprechende, professionelle Webseite für Ihre Praxis.

Die Werbung von Ärzten und Zahnärzten unterliegt den Regelungen des Heilmittelwerberechts (HWG) und des Wettbewerbsrechts (UWG). Grundsätzlich ist es erlaubt, eine Praxishomepage zu betreiben. Das Wohl des Patienten steht im Vordergrund und somit darf die Werbung nicht marktschreierisch, übermäßig anpreisend oder irreführend sein. Es darf nicht mit den Ängsten der Patienten gespielt werden. Die Informationen dürfen nicht zu falschen Selbstdiagnose verleiten. Erlaubt ist die sachliche und neutrale Bereitstellung von Informationen und dies gilt es beim Webdesign für eine Arzt Website zu beachten.

Aktualisiert am: 19.04.2020

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on skype
Share on whatsapp
Share on email