Homepage erstellen

Möchten Sie privat eine Homepage erstellen oder benötigen Sie ein professionelles Webdesign für die Internetseite einer Firma oder eines Vereins? Es hängt von Ihrem Wissen und Können ab, wie das Ergebnis aussieht. Es reicht auf jeden Fall nicht aus, wenn Sie einfach nur irgendwie online sind. Die Website muss ansprechend sein und überzeugen – egal ob privat und geschäftlich.

Homepage erstellenFür Unternehmen und Vereine ist die eigene Website mittlerweile unerlässlich, wenn es um den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens geht. Das sollten Sie immer im Kopf haben, wenn Sie sich mit der Frage Homepage selber erstellen oder doch lieber die Website machen lassen, beschäftigen. Nur Professionalität überzeugt und unter Umständen sparen Sie am falschen Ende.

Lesezeit: ca. 6 Minuten

Möchten Sie eine umfassende, persönliche Beratung oder möchten Sie den Beitrag lesen?

Selber machen oder machen lassen?

Eine Website selbst gestalten ist nicht automatisch ein Erfolg oder Gewinn.



Zu dieser Frage kommt früher oder später jeder, der sich als Unternehmer mit dem Projekt Firmenwebsite erstellen beschäftigt. Eine Homepage erstellen ist nicht all zu schwierig, wenn Sie über das notwendige Wissen verfügen. Ansonsten müssen Sie sich dieses erst aneignen. Es gibt zum Thema Webdesign lernen durchaus PDF-Anleitungen. Sollten diese jedoch nicht aktuell sein, dann laufen Sie Gefahr Fehler zu machen. Dadurch würde der Erfolg ausbleiben und unter Umständen könnten durch Abmahnungen sogar noch höhere Kosten entstehen.

 

Sie verlieren potentielle Kunden

Leider sieht man es vielen Webseiten an, dass diese selbst erstellt wurden. Wie wirkt solch eine selbst erstellte Website auf Kunden, die nach einem Dienstleister oder einer Firma suchen? Aus Erfahrung wissen wir, dass Sie dadurch eher potentielle Kunden verlieren. Wie schon erwähnt, reicht es nicht mehr aus, nur irgendwie im Internet zu sein. Die Homepage muss von Anfang an überzeugen. Dabei spielt die User Experience (Nutzererfahrung) eine große Rolle. Meistens bleiben dafür nur wenige Sekunden. Der Seitenbesucher ist sonst schnell wieder weg. Dann sparen Sie zwar beim Homepage erstellen, verlieren aber Kunden und somit Umsatz. Dadurch gewinnen Sie nicht wirklich etwas.

 

Der Tausch Zeit gegen Geld

Der zweite Aspekt ist die notwendige Zeit. Sie benötigen Zeit, um sich das Wissen zum Homepage erstellen anzueignen. Selbst mit PDF-Anleitungen und Schritt für Schritt Erklärvideos dauert es viele Stunden, um erste Erfolge zu sehen. Sie tauschen in diesem Fall Zeit gegen Geld. Wenn Sie die notwendige Zeit haben, weil Sie eventuell gerade keine Aufträge bekommen, dann ist es durchaus in Ordnung und nachvollziehbar. Ansonsten sollten Sie sich überlegen wie viel Geld Sie in der gleichen Zeit verdienen würden. Etwa 30 Stunden sind durchaus realistisch und selbst bei einem Stundenlohn von 20 Euro, sind dies bereits 600 Euro. Wir bieten Ihnen im unteren dreistelligen Bereich Webdesign Pakete an.

Unterm Strich gewinnen Sie also nicht automatisch, wenn Sie die Webseite selbst erstellen.

In den meisten Fällen ist es ein Tausch von wertvoller Freizeit.

Homepage erstellen mit Baukasten System

Die Seite gehört Ihnen nicht und günstiger ist es nicht unbedingt.



Viele Baukasten Systeme heben nur die Vorteile hervor, die das Ganze mit sich bringt. Einen kostenlosen Web Baukasten gibt es nicht. Sollten Ihnen im ersten Moment keine Kosten entstehen, dann wird mit Sicherheit Werbung eingeblendet. Als Unternehmer ist es jedoch der Supergau, wenn auf der eigenen Homepage die Werbung zur Konkurrenz eingeblendet wird.

Ebenso müssen Sie bedenken, dass Sie dennoch alles selbst machen müssen. Haben Sie das Wissen, wie Sie Texte und Titel gestalten müssen, um besser gefunden zu werden? Ohne SEO-Optimierung laufen Sie Gefahr, in der Masse der Webseiten einfach unterzugehen. Wie beim kompletten selbst Gestalten, so ist es auch hier ein Tausch von Zeit gegen Geld. Vor allem können Sie sich jedoch nicht frei entfalten. Sie werden hier nur in den begrenzten Möglichkeiten des Baukastens Ihre Seite erstellen können.

Das größte Manko sehen wir darin, dass Sie die Seite nur mieten. Ihre Webseite gehört Ihnen nicht und ein Umzug ist nicht möglich, wenn der Anbieter die Preise angebt oder Sie aus anderen Gründen nicht zufrieden sind. Sie fangen dann wieder ganz von vorne an. Sie sind dem Anbieter komplett ausgeliefert und haben keine Entscheidungsfreiheit.

Übrigens sind diese Website Baukästen keine Schnäppchen. Das scheint nur im ersten Moment so zu sein. Sollten Sie ein etwas besseres Paket benötigen, um Ihre Seite für Suchmaschinen zu optimieren oder weil Sie mehr Unterseiten brauchen, dann wird es teurer. Im Schnitt zahlen Sie dann bereits 25 Euro im Monat. Das sind immerhin 300 Euro im Jahr. Bei einem Webspace Anbieter sind es ca. 60 Euro im Jahr. In drei Jahren sind das 720 Euro mehr Kosten.

Die Seite gehört Ihnen nicht einmal.

Sie haben dennoch alles selbst gemacht, also eigene Zeit investiert.

 

Professionelle Seiten für Unternehmen

Einfach nur ein nettes Design reicht nicht aus. Eine Firmenseite muss professionell sein und man sollte alle Möglichkeiten online nutzen können. Die fehlende Entscheidungsfreiheit beim Baukasten Design sehen wir als extrem nachteilig für Unternehmerseiten. Der ganzen Thematik Website-Baukästen haben wir uns ein wenig intensiver gewidmet. Es kommen von Handwerkern und Unternehmen aus dem Mittelstand immer wieder die Fragen, wo die Vorteile und Nachteile von Homepage Baukasten sind und ob sich gerade beim Firmenwebsite erstellen, nicht mehr Kritikpunkte finden lassen. Diese fertigen Systeme haben sicher Ihre Daseinsberechtigung. Aus unserer Sicht überwiegen die Nachteile. Im verlinkten Beitrag gehen wir darauf im Detail ein. Eigener Webspace auf dem Sie sich frei entfalten können, ist für professionelle Firmenseiten absolut von Vorteil.

Webdesign mit WordPress

Flexibel und dennoch einfach in der Handhabung.



Einer der beliebtesten Möglichkeiten, die eigene Internetseite zu gestalten, ist mittlerweile WordPress. Es ist mit Abstand die am meisten genutzte Plattform für das Anlegen von Webpages. Dieses Content Management System (CMS) ist komplett kostenfrei und wird stetig weiterentwickelt. Es gibt sehr viele kostenlose und Premium Plugins. Der große Vorteil ist die Flexibilität. Deshalb setzen nicht nur Privatpersonen auf diese kostenlose Software, sondern mittlerweile sehr viele Unternehmen und Vereine. Selbst unsere Website haben wir mit WordPress erstellt.

Es erfordert jedoch mehr Zeit, sich mit den Möglichkeiten vertraut zu machen. Wenn das für Sie keine Hürde ist, dann ist dieses CMS einfach optimal. Ihnen bieten sich sehr viele Möglichkeiten in der Gestaltung und in den Anwendungen. Der große Vorteil ist die Unabhängigkeit. Sie haben die freie Wahl beim Web Hosting Anbieter und beim Design. Bei Nichtgefallen ist ein Wechseln recht unkompliziert möglich. Vor allem haben Sie die volle Kontrolle über Ihre Daten. Selbst komplexe Webseiten mit sehr vielen Unterseiten sind gar kein Problem. Ansprechendes Webdesign für Vereine ist überhaupt kein Problem.

Bei so ziemlich jedem Webhosting Anbieter können Sie Ihre eigene Seite direkt mit bestellen. Bei den großen Anbietern gibt es bereits die Möglichkeit die WordPress Software mit einem Klick sofort zu installieren und dann kann es losgehen. Als WordPress Agentur sind wir für Sie da, wenn Sie Hilfe bei der Installation von Plugins oder bei der Gestaltung der einzelnen Seiten benötigen. Es ist vor allem enorm wichtig, nicht einfach planlos mit der Umsetzung zu beginnen.

Fazit – Homepage erstellen lassen

Selber machen ist nicht automatisch der bessere Weg.



Baukasten Systeme haben ebenso einige Fallstricke und wir würden Unternehmen davon abraten. Mit dem eigenen Webspace und einer WordPress Installation haben Sie mehr Möglichkeiten und haben alles in der Hand. Solch ein Projekt sollten Sie nur dann selbst angehen, wenn Sie das fachliche Wissen haben. Trotz der entstehenden Kosten, lohnt es sich, einen professionellen Webdesigner zu nehmen. Wir bieten Ihnen professionelles Webdesign in Kassel und selbstverständlich über die Grenzen der Stadt hinaus.

Wir bieten Ihnen 20+ Jahre Erfahrung und Fachwissen, dazu eine professionelle Lösung die fair und günstig ist. Bereits im unteren dreistelligen Bereich bieten wir Webdesign Pakete an, damit die Kosten nicht Ihr Budget sprengen und Sie dennoch eine ansprechende Website bekommen, die von Anfang an überzeugt. Die Kosten richten sich letztendlich nach Ihren Wünschen und Vorstellungen und den zu erbringenden Leistungen. Eine kostenlose Erstberatung, ein schlüssiges Konzept und ein persönlicher Ansprechpartner vor Ort für alle Angelegenheiten gehören bei uns dazu.

Der bessere Weg für Unternehmen ist ein professioneller Webdesigner oder gar Agentur.

Was wollen Sie erreichen? Was sind Ihre Ziele? Wir unterstützen Sie und Rat und Tat – kein 08/15.

Häufig gestellte Fragen

Kurze und knappe Antworten auf Ihre Fragen rund um das Thema Website erstellen.



Nein. Es gibt sehr viele unterschiedliche Möglichkeiten, mit denen sich eigene Webseiten realisieren lassen. Das Webdesign ist sehr schnelllebig und der zeitliche Aufwand ist enorm, solche Dokumente immer aktuell zu halten. Allerdings geben wir das fachliche Wissen gerne direkt an Sie weiter.

Ja, das können Sie. WordPress eignet sich wunderbar und als Webdesign Agentur setzen wir dies, neben Typo3 und Contao, in der Tat sehr gerne ein. Es gibt sehr viele Plugins, die einen echten Mehrwert bieten und die Leistungen einer Website erhöhen. Gerade beim Homepage erstellen mit WordPress oder anderen vergleichbaren CMS, sind nur wenige bis gar keine Programmierkenntnisse notwendig.

Pauschal lässt sich dies nicht sagen. Es kommt ganz auf das Projekt und die zu erbringende Leistung an. Günstige Webdesign Visitenkarten sind bereits unter 100 Euro möglich. Kleinere Projekte bieten wir als Webagentur bereits im unteren dreistelligen Bereich an.

Aktualisiert am: 25.04.2020

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on skype
Share on whatsapp
Share on email